Die Küchen Afrikas

Fischbällchen

Herkunft   Nigeria
Kategorie Hauptspeisen, Meeresfrüchte

Zutaten für   Portionen

250 g Kabeljau (Filet)
4 EL Butter
4 EL Mehl
½ Liter Milch
1 Zitrone(n) ausgepresst
¼ TL Pfefferpaste
2 Ei(er)
5 EL Paniermehl
1 Bund Petersilie
½ Tasse Öl
1 Prise Salz

Vorbereitung

Den Fisch in reichlich Wasser bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen, abtropfen lassen und zur Seite stellen. Die Petersilie waschen, abtupfen und fein haken.

Zubereitung

Die Butter erhitzen. Mehl einrühren und hellgelb werden lassen, dann Milch zugießen und unter ständigem Rühren aufkochen, damit sich keine Klümpchen bilden. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Den Fisch zerpflücken und mit Pfefferpaste unter die Sauce mischen. Sie sollte eine breiige Konsistenz annehmen. Wenn nötig, nachsalzen. Die Fischmasse auf einer geeigneten Unterlage ausbreiten und abkühlen lassen. Die Eier verschlagen. Aus der Fischmasse Bällchen formen, in Ei und Paniermehl wälzen. Das Öl erhitzen und die Bällchen darin braten, bis sie eine braune Farbe annehmen. Kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und vor dem Servieren mit der Petersilie bestreuen.